Weitere Marken von

    Friends of Hue Häufige Fragen

    Wähle Deinen Thema

    Amazon Alexa
    Der Google Assistant
    Apple HomeKit
    Razer

    Amazon Alexa

    Wie verbinde ich meine Philips Hue-Lampen mit Amazon Alexa?

    a Richte Alexa für das Bridge-gesteuerte Smart Lighting System ein

    1. Um Philips Hue mit Deinem Alexa-Gerät zu verbinden, benötigst Du die neueste Version der Hue-App und eine Hue Bridge v2 (quadratisch).

    2. Dein Alexa-Gerät muss mit dem gleichen Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein wie Deine Hue Bridge. 

    3. Aktiviere den Hue Skill in Deiner Alexa App.
    a  Wenn Du noch kein Hue-Konto haben solltest, musst Du eins erstellen. 

    4. Folge den Anweisung, um die Einrichtung abzuschließen

    5. Sobald das Gerät angeschlossen ist, bitte Alexa, "Geräte zu entdecken" oder wähle "entdecken" in der Alexa-App. Dadurch werden alle Ihre Lichter, Räume und Szenen angezeigt. 

    6. Nach erfolgreicher Kopplung kannst du die Lampen mit Deiner Stimme steuern.  

     

    b. Richte Alexa für Bluetooth-gesteuerte Smart Lights ein

    1. Installiere Deine Hue Bluetooth-gesteuerte(n) Smart Lampe(n) und schalte die Stromquelle (Lichtschalter) ein.

    2. Lade die Philips Hue Bluetooth App herunter.
    a. Wenn Du noch kein Hue-Konto haben solltest, musst Du eins erstellen.

    3. Folge den Anweisung, um die Einrichtung abzuschließen

    4. Wenn Du Deine Lampen bereits mit der Hue Bluetooth App verbunden hast, gehe in Einstellungen > Sprachassistenten in der Hue Bluetooth App und folge den Anweisungen, um Deine Lampen mit Deinem kompatiblen Echo-Gerät zu verbinden.
    a. Philips Hue Buetooth-Lampen funktionieren mit Echo Dot (3. Generation), Echo Plus (1. und 2. Generation) und Echo Show (2. Generation), weitere Geräte werden in Kürze folgen.

    5. Stelle bei der Einrichtung sicher, dass sich Dein Smart Home Gerät nicht weiter als 9 m von Deinem Echo-Gerät entfernt befindet.

    6. Sobald das Gerät angeschlossen ist, sagt Alexa „Erste Lampe gefunden“

    7. Nach erfolgreicher Kopplung kannst du die Lampen mit Deiner Stimme steuern.  

    Kann ich zwei Philips Hue Bridges über Alexa steuern?

    Nein. Du kannst nur eine Hue Bridge mit Deiner Alexa verbinden.

    Funktioniert Philips Hue Bluetooth mit Amazon Alexa?

    Ja, Du kannst Deine Philips Hue Bluetooth Lampen mit kompatiblen Alexa Geräten steuern. Schalte das Licht ein und sage: „Alexa, finde meine Geräte”. Alle Alexa Geräte der neuesten Generation haben die Fähigkeit, per Bluetooth eine Verbindung zu Deinen Lampen herzustellen. Nicht kompatibel sind die Geräte Echo und Echo Dot der ersten Generation sowie Amazon Tap.Wir empfehlen Dir für ein optimales Erlebnis mit Hue Bluetooth, nur bis zu 5 Lampen zu verbinden und zu steuern. Für weitere Lampen empfehlen wir die Aufrüstung auf eine Philips Hue Bridge und die Verbindung zu Alexa über die Philips Hue App.

    Der Google Assistant

    Wie verbinde ich meine Philips Hue Lampen mit Google Assistant?
    Die Kompatibilität für Hue Bluetooth mit Google Home und Google Nest Geräten steht in den Startlöchern. Wir unterstützen auch weiterhin die Kombination von Google Assistant mit einer Hue Bridge. Unsere neuen Bluetooth-Produkte werden wie gewohnt mit Google Assistant funktionieren, wenn Du sie an eine Hue Bridge anschließt.
    Google Assistant versteht die Befehle für meine Philips Hue Lampen nicht.
    Wenn Google Assistant Deine Befehle zur Steuerung Deiner Lampen nicht gut versteht, empfehlen wir Dir, Deine Lampen so umzubenennen, dass in den Namen keine Zahlen, Sonderzeichen oder Farben enthalten sind, da Google Assistant diese missverstehen kann.
    Funktioniert Philips Hue Bluetooth mit dem Google Assistant?
    Wenn Du Philips Hue mit Deinem Google Assistant verbinden möchtest, benötigst Du ein Gerät, auf dem Google Assistant aktiviert ist, sowie eine Philips Hue Bridge Version 2 (quadratisch). Öffne die Google Home App und gehe im Menü auf den Abschnitt "Home Control". Berühre das Plus-Symbol, um ein Gerät hinzuzufügen und suche dann nach Philips Hue. Melde Dich bei Deinem Hue Konto an, um automatisch nach Deinen Zimmern zu suchen. Folge den Anweisungen, um Deinem Google Assistant Deine bevorzugten Zimmer zuzuweisen. Nach einer erfolgreichen Einrichtung kannst du Deine Lampen über den Google Assistant mit Deiner Stimme steuern.

    Apple HomeKit

    Was ist Apple HomeKit?

    Apple HomeKit ist eine standardmäßig auf Deinem iPhone oder iPad installierte App. Sie ermöglicht es Dir, alle Deine Smart-Home-Geräte und Dein Zubehör zu steuern, inklusive Deiner Philips Hue-Produkte. Schalte mit Apple HomeKit Dein Licht ein und aus, stelle eine Szene ein oder rufe eine Routine ab.

    Wie verbinde ich meine Philips Hue Lampen mit Apple-HomeKit?

    Damit Du Philips Hue mit Apple HomeKit verbinden kannst, benötigst Du die Philip Hue-App (ab Version 9.3) und die Bridge in der zweiten Generation (quadratisch). Öffne die Philips Hue-App und gehe auf "Einstellungen" > "HomeKit und Siri". Folge den Anweisungen auf dem Display, um ein neues Zuhause für die Siri-Sprachsteuerung zu erstellen. Apple HomeKit öffnet automatisch Deine Kamera, damit Du den HomeKit Code scannen kannst, der sich unten auf der Philips Hue-Bridge befindet. Nachdem HomeKit und Deine Hue-Bridge erfolgreich gekoppelt sind, kannst Du Siri verwenden, um Deine Lampen mit Deiner Stimme zu steuern.

    Apple HomeKit kann meine Hue-Bridge nicht finden.

    Überprüfe, ob Dein mobiles Gerät mit demselben Router verbunden ist wie Deine Hue-Bridge. Der Router muss die Software "Bonjour" von Apple unterstützen, um andere Geräte und Dienste im Netzwerk zu erkennen. Du kannst HomeKit nur verwenden, wenn Dein Router dieses Feature unterstützt.

    Siri meldet dass einige meiner Philips Hue Lampen nicht reagieren.

    Überprüfe, ob alle Deine Lampen an das Stromnetz angeschlossen und eingeschaltet sind. Wende Dich an das Meethue Support Center, wenn Du diese Meldung weiterhin erhältst.

    Was benötige ich um meine Philips Hue-Lampen mit Apple HomeKit zu verwenden?

    Du benötigst:

    - Philips Hue-Bridge V2 (quadratisch)

    - iOS-Gerät mit Version 9.3 oder höher

    - Apple HomeKit-App

    - eine aktive Internetverbindung

    Gehe auf "Einstellungen" > "HomeKit & Siri" und befolge die Anweisungen, um Deine Philips Hue-App mit HomeKit zu koppeln.

    Razer

    So einfach ist Philips Hue -

    Erfahre mehr in unseren How-to-Videos

    Philips Hue YouTube
    Du findest unsere How-to-Videos entweder in der Philips Hue App (Rubrik “Entdecken” unter “How-to-Videos”) oder auf unserem Philips Hue YouTube Kanal.

    Besuche uns auf Youtube

    Kontakt

    Wir helfen Dir gerne weiter

    Komme uns besuchen

    Kontaktiere uns persönlich


    Telefon: 0800 1801 985
    Montag  - Freitag 8:00 Uhr – 20:00 Uhr